18.09.2017

Fachtagung „Sanitärtechnik 2017“ am 26. Oktober 2017

Regelmäßig werden die allgemein anerkannten Regeln der Technik durch Änderung bzw. Neuherausgabe von Normen und Regelwerken aktualisiert.

  • Die Fachtagung „Sanitärtechnik 2017“ am 26. Oktober 2017 bietet mit kompetenten Referenten einen kompakten Überblick über neue Normen und neue Anforderungen im Bereich Gebäude- und Grundstücksentwässerung und im Bereich Schallschutz. Teilnehmer können sich gleich auf mehreren Gebieten auf den neuesten Stand bringen:
  • Welche Änderungen bei der Gebäude- und Grundstücksentwässerung wurden im Jahr 2016 in die Abwassernorm DIN 1986-100 aufgenommen? Was muss der Installateur bei der Gebäudeentwässerung künftig anders machen? Wo ergeben sich Vereinfachungen, wo wird es komplexer?
  • Nach der Neufassung der DIN 4109 gibt es neue Anforderungen an den Schallschutz, auch im Bereich Gebäudetechnik. Welche Schallschutznorm sollte am besten angewandt werden, welche Regelwerke sind maßgeblich und wie kann der Schallschutz rechtssicher vereinbart werden.
  • Wie kann dann der erforderliche Schallschutz bei Trinkwasser- und Abwasserinstallationen in der Praxis am besten umgesetzt werden? Welche technischen Lösungen bieten sich an, welche Fallstricke sind zu vermeiden?
  • Abwässer, bei welchen Fette oder Leichtflüssigkeiten anfallen können, müssen über Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheider geführt werden. Welche Anforderungen an Planung, Errichtung, Betrieb und Wartung stellen die neuen Abscheidernormen DIN 1999-100 und DIN 4040-100?

Ausgewiesene Experten beantworten kompetent diese und weitere Fragen.

Initiates file downloadHier können Sie den Anmeldebogen herunterladen.