19.12.2015

Ab in die Winterwellness-Welt, ab ins Badezimmer

(Quelle: VDS / Bette)

Gesund, gelassen und glücklich sein: In der dunklen Jahreszeit gelingt das auch zu Hause und zwar im eigenen Badezimmer. Klug ausgestattet entpuppt es sich nämlich als ein perfekter Platz zum Entspannen.

Rücken Sie alles, was Sie zum Abschalten benötigen, in die Reichweite Ihrer Badewanne – von der Teekanne über Musik bis zum Lieblingsbuch. Ein Pouf, Sessel und Tischchen in runden oder organischen Formen lassen selbst strenges, geradliniges Interieur behaglich wirken. Kleine Details in Gold, Kupfer und Braun bringen zusätzliche Wärme. Ebenfalls naturbelassenes Holz.

Jetzt hat alles, was wärmt, Hochkonjunktur. Egal, ob Samt, Leder, Wolle oder Felle. Weiche, flauschige Textilien laden zum Kuscheln ein und tun gut. Stellen Sie sich also am besten eine ganze Liegewiese davon mit einer Extraportion Kissen zusammen.

Schaffen Sie Lichtinseln. Spiegel, Duschen oder Badewannen mit separat schaltbarem LED-Licht vermitteln Geborgenheit. Lampenschirme mildern auch im Badezimmer grellen Schein.

Lassen Sie Düfte sprechen, denn auch über sie stellt sich der gewünschte Kuschelfaktor ein. Egal, ob Sie Spray, Kerzen, Stein, Diffuser, Räucherstäbchen, Aromalampe oder ein Potpourri verwenden: Gute Laune und Glücksgefühle sind Ihnen gewiss – auch an dunklen Wintertagen.

Informationen: Opens external link in new windowwww.gutesbad.de